de | en

Laser Technology

Modul EI0627

Dieses Modul wird durch Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik bereitgestellt.

Diese Modulbeschreibung enthält neben den eigentlichen Beschreibungen der Inhalte, Lernergebnisse, Lehr- und Lernmethoden und Prüfungsformen auch Verweise auf die aktuellen Lehrveranstaltungen und Termine für die Modulprüfung in den jeweiligen Abschnitten.

Modulversion vom SS 2014

Von dieser Modulbeschreibung gibt es historische Versionen. Eine Modulbeschreibung ist immer so lange gültig, bis sie von einer neuen abgelöst wird.

verfügbare Modulversionen
SS 2017WS 2015/6SS 2014

Basisdaten

EI0627 ist ein Semestermodul in Englisch auf Bachelor-Niveau das im Sommersemester angeboten wird.

Die Gültigkeit des Moduls ist von SS 2014 bis WS 2016/7.

GesamtaufwandPräsenzveranstaltungenUmfang (ECTS)
150 h 60 h 5 CP

Inhalte, Lernergebnisse und Voraussetzungen

Inhalt

The module introduces the fundamental principles of lasers, and discusses the various types of lasers as well as applications.
- Absorption, spontaneous emission and stimulated emission
- Laser oscillator
- Solid-state/fiber lasers, gas lasers, liquid dye lasers, semiconductor lasers
- Pulsed lasers, mode locking
- Applications

Lernergebnisse

Als Lernmethode wird zusätzlich zu den individuellen Methoden des Studierenden eine vertiefende Wissensbildung durch Durchführung von Übungen in Einzel- und Gruppenarbeit angestrebt.

Als Lehrmethode wird in den Vorlesungen Frontalunterricht gehalten, in den Übungen interaktiver Arbeitsunterricht (Aufgaben rechnen).

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in Physik und Halbleiterelektronik

Folgende Module sollten vor der Teilnahme bereits erfolgreich ab-solviert sein:
- Physik für Elektroingenieure
- Elektronische Bauelemente

Lehrveranstaltungen, Lern- und Lehrmethoden und Literaturhinweise

Lehrveranstaltungen und Termine

ArtSWSTitelDozent(en)Termine
VI 4 Laser Technology Mi, 13:15–16:15, 0108.01.812
sowie einzelne oder verschobene Termine

Lern- und Lehrmethoden

In addition to the individual learning methods of the student, an improved understanding is targeted by performing exercises in individual and group work.

As teaching methods, direct instruction/lecturing is used in the lectures, while the exercises are based on interactive teaching (calculating exercises). The practical course will provide hands-on experience.

Medienformen

Folgende Medienformen finden Verwendung:
- Präsentationen
- Vorlesungsunterlagen
- Übungsaufgaben mit Lösungen als Download im Internet

Literatur

Folgende Literatur wird empfohlen:
- Vorlesungsunterlagen
- A. Siegman: Lasers

Modulprüfung

Beschreibung der Prüfungs- und Studienleistungen

In an oral exam students show their understanding of the working principle of different lasers and applications based on several general questions and a discussion with the lecturer on possible answers.

Wiederholbarkeit

Eine Wiederholungsmöglichkeit wird im Folgesemester angeboten.

Nach oben