Cognitive Science: Denken, Erkennen und Wissen
Cognitive Science: Thinking, Perceiving, and Knowing

Modul CLA20803

Dieses Modul wird durch Carl von Linde-Akademie bereitgestellt.

Diese Modulbeschreibung enthält neben den eigentlichen Beschreibungen der Inhalte, Lernergebnisse, Lehr- und Lernmethoden und Prüfungsformen auch Verweise auf die aktuellen Lehrveranstaltungen und Termine für die Modulprüfung in den jeweiligen Abschnitten.

Modulversion vom SS 2014 (aktuell)

Von dieser Modulbeschreibung gibt es historische Versionen. Eine Modulbeschreibung ist immer so lange gültig, bis sie von einer neuen abgelöst wird.

verfügbare Modulversionen
SS 2014WS 2013/4

Basisdaten

CLA20803 ist ein Semestermodul in Deutsch auf Bachelor-Niveau und Master-Niveau das im Wintersemester angeboten wird.

Das Modul ist Bestandteil der folgenden Kataloge in den Studienangeboten der Physik.

  • Allgemeiner Katalog für überfachliche Grundlagen
GesamtaufwandPräsenzveranstaltungenUmfang (ECTS)
60 h 22 h 2 CP

Inhalte, Lernergebnisse und Voraussetzungen

Inhalt

Was es bedeutet, dass wir denken, erkennen und wissen, gehört zu ältesten Fragen, die der Mensch hinsichtlich seiner selbst formuliert hat. In diesen Problemkontext ist der Forschungsbereich der „Cognitive Science“ einzuordnen, der in der interdisziplinären Verbindung von Philosophie und den empirischen Wissenschaften wie Psychologie, Biologie oder Medizin zu den innovativsten Forschungsaktivitäten der Gegenwart gezählt werden kann.
Das Seminar vermittelt eine Übersicht hinsichtlich der unterschiedlichen Konzepte ausgehend von der Naturalisierung der klassischen Erkenntnistheorie, über die Einbeziehung neurologisch-biologischer Modelle bis hin zur Modellierung kognitiver Prozesse mittels der Informatik. Neben der problemzentrierten Einordnung geht es dabei auch um die Bewertung bzgl. Grenzen und Möglichkeiten der vorgestellten Konzepte.

Lernergebnisse

Nach erfolgreicher Teilnahme am Seminar sind die Studierenden in der Lage unterschiedlichen Konzepte zu verstehen und exemplarisch zu analysieren.

Voraussetzungen

keine Angabe

Lehrveranstaltungen, Lern- und Lehrmethoden und Literaturhinweise

Lehrveranstaltungen und Termine

ArtSWSTitelDozent(en)Termine
SE 1.5 Cognitive Science: Denken, Erkennen und Wissen einzelne oder verschobene Termine

Lern- und Lehrmethoden

Textlektüre, Gruppenarbeit, Präsentation und Diskussion.

Medienformen

keine Angabe

Literatur

keine Angabe

Modulprüfung

Beschreibung der Prüfungs- und Studienleistungen

Die Studierenden nehmen regelmäßig und aktiv am Seminar teil (Studienleistung). In einer Präsentation analysieren sie ein Konzept der empirisch-naturalistischen Erkenntnistheorie (Prüfungsleistung).

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.