de | en

Mind - Brain - Machine (Foundational Problems between Neurophilosophy, Informatics, and Robotics)

Module CLA20202

This Module is offered by Carl von Linde-Akademie (ehem.).

This module handbook serves to describe contents, learning outcome, methods and examination type as well as linking to current dates for courses and module examination in the respective sections.

Module version of WS 2015/6 (current)

There are historic module descriptions of this module. A module description is valid until replaced by a newer one.

available module versions
WS 2015/6WS 2010/1

Basic Information

CLA20202 is a semester module in German language at Bachelor’s level and Master’s level which is offered irregular.

This Module is included in the following catalogues within the study programs in physics.

  • Catalogue of soft-skill courses
Total workloadContact hoursCredits (ECTS)
60 h 20 h 2 CP

Content, Learning Outcome and Preconditions

Content

Künstliche Intelligenz beherrscht längst unser Leben. Ingenieure interessieren sich für Wahrnehmung, Denken und Bewusstsein, um Roboter nach dem Vorbild von Evolution und Gehirn mit Fähigkeiten der Selbstorganisation auszustatten. Damit stellen sich alte philosophische Fragen nach Geist, Seele und Bewusstsein neu gestellt.

Lehrveranstaltungen dieses Moduls reflektieren Themenfelder der Künstlichen Intelligenz, Kybernetik und Kognitionswissenschaften im Hinblick auf die zugrundeliegenden erkenntnistheoretischen und ethischen Grundfragen.

Learning Outcome

Nach Absolvierung des Moduls kennen die Teilnehmer exemplarische Problemfelder und Konzepte der Erkenntnistheorie, Kognitionspsychologie bzw. philosophy of mind. Sie sind in der Lage, komplexe Sachverhalte und Argumentationen klar und strukturiert wiederzugeben. Insbesondere entwickeln sie die Fähigkeit, fachspezifisches Wissen in übergreifende Zusammenhänge zu integrieren und interdisziplinär zu vermitteln.

Preconditions

no info

Courses, Learning and Teaching Methods and Literature

Courses and Schedule

Learning and Teaching Methods

Dozierendeninput, Lektüre von Fachliteratur, Präsentationen/Referate, Diskussionen

Media

no info

Literature

no info

Module Exam

Description of exams and course work

Präsentation (30 min., benotet). Mit der Präsentation liefern die Studierenden den Nachweis über Kenntnisse zu Problemfeldern/Konzepten und Fähigkeiten der Vermittlung.
Top of page