de | en

Global Interconnections (Fundamental Principles of Globalisation for Technicians)
Globale Zusammenhänge erkennen (Grundlagen der Globalisierungsforschung für TechnikerInnen)

Course CVL0000717 in WS 2019/20

General Data

Course Type workshop
Semester Weekly Hours 1.5 SWS
Organisational Unit Carl von Linde-Akademie (ehem.)
Lecturers Matthias Haberl
Dates 2 singular or moved dates

Assignment to Modules

Further Information

Courses are together with exams the building blocks for modules. Please keep in mind that information on the contents, learning outcomes and, especially examination conditions are given on the module level only – see section "Assignment to Modules" above.

additional remarks Im Studium bzw. der Arbeit sind wir in globale Zusammenhänge eingebunden. Diese mit Bezug auf den Arbeitskontext der TeilnehmerInnen aufzuzeigen, Hintergründe und Bedingungen zu hinterfragen und die Konsequenzen darzustellen ist Ziel dieses Kurses. Inhalt Anhand bestimmter Rohstoffe (z.B. Aluminium) und Produkte (z.B. Computer) werden beispielhaft globale Zusammenhänge aufgezeigt, die im alltäglichen Gebrauch dieser Stoffe üblicherweise ausgeblendet werden. Diese finden sich auf menschenrechtlich-individueller Ebene genauso wieder wie auf der politischen, sie sind auf einen nachhaltigen Umgang mit der Umwelt genauso bezogen wie auf die Wirtschaft. Die Ursachen dafür sind teilweise struktureller Natur, die Konsequenzen aus der teilweise ungerechten Vernetzung sind genauso global wie auch deren Ursachen. Anhand von den zukünftigen Arbeitsfeldern der TeilnehmerInnen werden theoretische Modelle praktisch aufgezeigt.
Links TUMonline entry
Top of page