de | en

"I Am Not a Robot" - The Uncanny Valley between Man and Machine (Roles. Clichés. Visions. Science and Technology in the View of Literature and Theater)
"Ich bin kein Roboter" - Das unheimliche Tal zwischen Mensch und Maschine (Rollen. Klischees. Visionen. Wissenschaft und Technik im Blick von Literatur und Theater)

Course CVL0001007 in SS 2019

General Data

Course Type workshop
Semester Weekly Hours 2 SWS
Organisational Unit TUZECVL
Lecturers Ingrid Lughofer
Dates 5 singular or moved dates

Assignment to Modules

This course is not assigned to any module.

Further Information

Courses are together with exams the building blocks for modules. Please keep in mind that information on the contents, learning outcomes and, especially examination conditions are given on the module level only – see section "Assignment to Modules" above.

additional remarks Was unterscheidet den Menschen von einem Roboter mit künstlicher Intelligenz? Heute fällt es uns leicht zu sagen: „Ich bin kein Roboter“. Wie wird das in 10 Jahren sein? Sind Roboter Gefährten? Bedeuten sie Gefahr? Und was hat es mit dem „unheimlichen Tal“ zwischen Mensch und Maschine auf sich? Spielerisch und abwechslungsreich setzen wir uns mit diesen Fragen auseinander. Wir lesen Texte zum Thema, sehen Filmausschnitte, besuchen eine Theatervorstellung und sprechen mit dem zuständigen Dramaturgen. Ein Multimediakünstler und eine Filmregisseurin sind zu Gast, die sich mit dem Thema beschäftigen. Angeregt durch Analysen, Diskussionen und theaterpädagogische Methoden reflektieren wir die Rolle von Wissenschaft und Technik bei der Gestaltung unserer zukünftigen Lebenswirklichkeit bzw. deren Wirkung auf unser eigenes Leben und in der Gesellschaft. Passend zur Frage: „Wo endet der Mensch und wo beginnt der Roboter?“ besuchen wir im Rahmen der Lehrveranstaltung gemeinsam die Vorstellung „Unheimliches Tal“ in den Münchner Kammerspielen. Theatererfahrung ist nicht nötig.
Links TUMonline entry
Top of page