de | en

Philosophy of Engineering (MSE)
Philosophie der Ingenieurwissenschaften (MSE)

Course 0000001482 in SS 2017

General Data

Course Type lecture
Semester Weekly Hours 2 SWS
Organisational Unit TUEDS20
Lecturers
Dates 5 singular or moved dates

Assignment to Modules

Further Information

Courses are together with exams the building blocks for modules. Please keep in mind that information on the contents, learning outcomes and, especially examination conditions are given on the module level only – see section "Assignment to Modules" above.

additional remarks Zunächst werden Grundbegriffe der Modell- und Systemtheorie eingeführt, die im natur- und ingenieurwissenschaftlichen Denken zentral sind: Was ist ein dynamisches System? Welche Anwendungen gibt es in Physik, Chemie, Biologie und Elektrotechnik? Wie unterscheiden sich lineare und nicht-lineare Dynamik? Wie hängen Kausalität und Kontrolle zusammen? Was bedeuten Determinismus, Stochastik und Wahrscheinlichkeit? Wie hängen Evolution und Technik zusammen? Neben den methodisch-wissenschaftstheoretischen Grundlagen von Natur- und Ingenieurwissenschaften geht es auch um die geschichtlichen und gesellschaftlichen Bedingungen von Wissenschaft und Technik: Wie entstehen technisch-wissenschaftliche Entdeckungen und Erfindungen? Wie hängen Technik, Wissenschaft und Wirtschaft im Zeitalter der Globalisierung zusammen? Inwieweit trägt der Ingenieur/die Ingenieurin Verantwortung? Wie lassen sich Technikfolgen bewerten?
Links E-Learning course (e. g. Moodle)
TUMonline entry

Equivalent Courses (e. g. in other semesters)

SemesterTitleLecturersDates
WS 2016/7 Philosophy of Engineering (MSE)
WS 2015/6 Philosophy of Engineering (MSE) Wed, 08:00–10:00, Interims I 102
WS 2014/5 Philosophy of Engineering (MSE) Wed, 08:00–10:00, Interims I 102
and singular or moved dates
Top of page