Dr. rer. nat. Jan Michael Friedrich

Photo von Dr. rer. nat. Jan Michael Friedrich.
Telefon
+41 22 76 75494
Raum
Physik I: 3564
E-Mail
jan@tum.de
Links
Homepage
Visitenkarte in TUMonline
Arbeitsgruppen
Fakultät für Physik
Hadronenstruktur und Fundamentale Symmetrien
Funktion
Privatdozent am Physik-Department

Lehrveranstaltungen und Termine

Titel und Modulzuordnung
ArtSWSDozent(en)Termine
Experimentalphysik für Maschinenwesen
Zuordnung zu Modulen:
VU 5 Paul, S.
Mitwirkende: Friedrich, J.
Donnerstag, 16:00–18:00
Freitag, 10:00–11:00
sowie Termine in Gruppen
From Quarks to Hadrons: Deep-Inelastic Scattering and Parton Model
Zuordnung zu Modulen:
VU 4 Friedrich, J. Dienstag, 10:00–12:00
sowie einzelne oder verschobene Termine
sowie Termine in Gruppen

Ausgeschriebene Angebote für Abschlussarbeiten

Analyse von hochreinem Helium-4

Eine neuartige Quelle für ultrakalte Neutronen wird derzeit am FRM II aufgebaut. Diese Quelle benutzt hochreines Helium-4 als Kühlmittel. Verunreinigungen mit Helium-3 müssen hierbei vermieden werden.
Um die Reinheit des Helium-4 zu bestimmen werden Gasproben am FRM II mit Neutronen bestrahlt. Durch Neutroneneinfang bildet das Helium-3 Tritium. Die Tritiumaktivität kann anschließend mit hoher Genauigkeit bestimmt werden.
Im Rahmen dieser Bachelorarbeit soll ein Messaufbau zur Bestimmung der Tritiumaktivität in Betrieb genommen, charakterisiert und optimiert werden.

CONTACT:  Dr. Andreas Frei
Email: Andreas Frei andreas.frei[at]tum.de

geeignet als
  • Bachelorarbeit Physik
Themensteller(in): Stephan Paul

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.