de | en

Dr. rer. nat. Jürgen Friese

Telefon
+49 89 289-12441
Raum
E-Mail
juergen.friese@ph.tum.de
Links
Visitenkarte in TUMonline
Arbeitsgruppe
Dichte und seltsame hadronische Materie

Lehrveranstaltungen und Termine

Ausgeschriebene Angebote für Abschlussarbeiten

Aufbau eines Silizium Vertex-Detektors fuer das HADES Experiment

Das HADES Experiment untersucht die Produktion von seltsamen Teilchen und virtuellen Photonen in Pionen- und Schwerionen- induzierten Kernreaktionen bei relativistischen Projektilenergien. Nach dem gegenwaertig durchgefuehrten Umbau des Spektrometers ergibt sich die Moeglichkeit, in unmittelbarer Umgebung des Reaktionstargets einen mehrlagigen Siliziumdetektor aufzubauen, der ortsaufloesend und ratenfest ist. Dieser neue Detektor soll die primaeren Emissionsorte von Protonen und geladenen Pionen im Targetbereich (Reaktions-Vertices) durch Vermessung von Spurmustern identifizieren.

Im Rahmen der Masterarbeit soll das geometrische Konzept durch Simulationen optimiert und ein erster Prototypdetektor aufgebaut und getestet werden.

geeignet als
  • Masterarbeit Kern-, Teilchen- und Astrophysik
  • Masterarbeit Applied and Engineering Physics
Themensteller(in): Laura Fabbietti
Nach oben